Skip to main content

 

Druva Documentation

Die CPU-Priorität für die datensicherung konfigurieren

Übersicht

Der inSync Administrator schreibt dem Sicherungsprozess eine CPU-Priorität zu. Der Sicherungsprozess verläuft sehr langsam, wenn er eine niedrigere CPU-Priorität aufweist als die meisten anderen auf dem Computer ausgeführten Prozesse. Wenn der Sicherungsprozess eine zu hohe CPU-Priorität aufweist, kann die Ausführung anderer aktiver Applikationen auf Ihrem Computer betroffen werden. Wenn Ihr inSync Administrator Sie mit den entsprechenden Rechten ausgestattet hat, können Sie die CPU-Priorität für den Sicherungsprozesses einstellen.

Die CPU-Priorität konfigurieren

Um die CPU-Priorität des Sicherungsprozesses einzustellen:

  1. Klicken Sie im Überblick auf Einstellungen. Das Einstellungsfenster erscheint.
  2. Verschieben Sie den Regler CPU-Priorität unter dem Reiter Ressourcen, um die CPU-Priorität des Sicherungsprozesses zu bestimmen.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
  • Was this article helpful?